Regionentheater

Pettersson und Findus

Sonntag, 25. September 2016 - 16:00

Für die kleinen Theaterbesucherinnen und -besucher holen wir die erfolgreiche Geschichte von Pettersson und Findus, einer Kinderbuchreihe von Sven Nordqvist auf die Bühne:

Pettersson, ein alter, etwas schrulliger Mann, wohnt am Rande eines schwedischen Dorfes und verbringt den lieben langen Tag damit, in seinem Häuschen jede Menge ungewöhnlicher Apparate zu basteln. Eines Tages landet eine Schachtel mit der Aufschrift „Findus grüne Erbsen“ bei ihm, und heraus springt ein kleiner sprechender Kater. So bekommt Pettersson einen Mitbewohner und tauft ihn auf den Namen Findus. Von nun an vergehen Petterssons Tage wie im Fluge, denn die beiden neuen Freunde erleben gemeinsam unzählige Abenteuer.

Über die Gründe für die große Beliebtheit seiner Geschichte über Pettersson & Findus sagt der Autor: „Ich glaube, es ist das menschliche Maß. Alles ist überschaubar, man lebt in der Natur und ist sich näher als in der Stadt. Vielleicht kümmern wir uns auch mehr um die Kinder, haben mehr Respekt vor ihnen als Individuen. Und deshalb ist auch Pettersson so beliebt bei Kindern, weil er vieles erlaubt, weil er nicht bestraft und Geborgenheit vermittelt.“
(Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Nr. 42, 22.10.2006, S. 61)

Autor:

Sven Nordqvist ist im skandinavischen Raum und Deutschland einer der beliebtesten Kinderbuchautoren und erhielt für seine Werke viele renommierte Auszeichnungen wie den Astrid Lindgren Preis, den deutschen Jugendliteraturpreis und den August Preis. Die Erfolgsgeschichte Pettersson & Findus wurde auch sehr erfolgreich vertont und verflmt.

weitere Daten:
Zielgruppe: Familienproduktion, ab 4 Jahren

Team:
Pettersson: Thomas Glaesser
Findus: Marianne Lindt
Regie: Andreas Jendrusch