von Yasmina Reza

Kunst

Freitag, 28. August 2020 - 20:30

Eine bittere Komödie, in der die Autorin das Zerbrechen einer langjährigen Männerfreundschaft beschreibt. Auslöser dafür ist ein monochromes Bild, das sich einer der Freunde für eine Riesensumme gekauft hat. An diesem Bild entzündet sich der Streit zwischen den drei Freunden, in dessen Verlauf sich das Leben der drei und ihre gegenseitigen Beziehungen grundlegend ändern werden.

Der Erste begeistert sich für dieses weiße monochrome Gemälde, der Zweite bekämpft es auf das Heftigste und der Dritte will, da er es sich mit keinem anderen verderben will, keine Stellung beziehen.

Das Bild dient also als Katalysator, mit dessen Hilfe die Autorin auf sehr subtile und psychologisch fein gezeichnete Weise eine Situation analysiert, die drei Männer, ihre Gefühle, ihre Befindlichkeit, ihre Freundschaft, ja ihr gesamtes bisheriges Dasein auf den Prüfstand und infrage stellt.

Zitat aus dem Stück:

„‘Beruhige Dich’ ist das Schlimmste, das Du zu jemandem sagen kannst, der seine Ruhe verloren hat.“

Zitat von Yasmina Reza:

„Ich lache gern, aber das bedeutet nicht, dass ich in dem Moment auch glücklich bin. […] Die geistreichsten Menschen sind immer Pessimisten. Sie sind auch die humorvollsten. Ich habe noch nie mit einem Optimisten richtig gelacht. […]Die Aufgabe der Kunst ist es, ein zusätzliches Licht auf das Leben zu werfen und unserem an sich doch ziemlich trübseligen Dasein ein bisschen Glanz zu verleihen. Die Kunst soll den Menschen in eine Dimension versetzen, die über dem Alltag steht, sie soll ihn klüger machen. Ob der Mensch dadurch auch glücklicher wird, wage ich zu bezweifeln.“

 

Tickets nur Online

Mit dem Ticketverkauf erheben wir von allen Gästen die personenbezogenen Daten, so dass gegebenenfalls eine Kontaktnachverfolgung möglich ist.

Daher wird es Tickets nur über den Onlineverkauf geben. Selbstverständlich werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Frist gelöscht.

 

Freiluft gilt: Zusammen bestellen, Zusammen sitzen – Getrennt bestellen, getrennt sitzen.

Es gibt feste Sitzplätze. Sie legen selber fest, ob sie als Familie / Ihren Freunden/Bekannten zusammensitzen oder lieber allein. Bei gemeinsam gebuchten Tickets platzieren wir Sie zusammen.

Die aktuelle Corona-Verordnung zielt verstärkt auf die Kontaktnachverfolgung. Demnach dürfen bis zu 19 Personen gemeinsam sitzen, ohne dass diese einer Familie oder einem Haushalt angehören müssen.

Bei Sau-Wetter, reißen wir im fest.spiel.haus Fenster und Türen auf und setzen Sie in übersichtlichen Platzinseln zusammen.

 

Wetter
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt - bei gutem Wetter auf der Freilichbühne am fest.spiel.haus, bei Regen im fest.spiel.haus.