Günter Fortmeier, Die Schlagzeugmafia, Matthias Weiss / Moderation: Timo Brunke

Kleinkunstpreis Baden-Württemberg – Die Tour 2016

Samstag, 29. Oktober 2016 - 20:30

Seit 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt mit ihrer Vielfalt auch im Jubiläumsjahr. Der vom Land BW ausgelobte und von Toto-Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikat entwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren.

 

Die Tour ist ein lebendiges Format, welches innovative Künstler/-innen in wechselnder Zusammensetzung in Soziokulturellen Zentren auftreten lässt. Hier, in der Schmiede vieler Kleinkunstkarrieren, können Sie sich vom Talent der preisgekrönten Künstler/-innen überzugen und zukünftige Sterne am Kleinkunsthimmer entdecken.

Seit 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt mit ihrer Vielfalt auch im Jubiläumsjahr. Der vom Land BW ausgelobte und von Toto-Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikat entwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren.

 

Die Tour ist ein lebendiges Format, welches innovative Künstler/-innen in wechselnder Zusammensetzung in Soziokulturellen Zentren auftreten lässt. Hier, in der Schmiede vieler Kleinkunstkarrieren, können Sie sich vom Talent der preisgekrönten Künstler/-innen überzugen und zukünftige Sterne am Kleinkunsthimmer entdecken.

Seit 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt mit ihrer Vielfalt auch im Jubiläumsjahr. Der vom Land BW ausgelobte und von Toto-Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikat entwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren.

 

Die Tour ist ein lebendiges Format, welches innovative Künstler/-innen in wechselnder Zusammensetzung in Soziokulturellen Zentren auftreten lässt. Hier, in der Schmiede vieler Kleinkunstkarrieren, können Sie sich vom Talent der preisgekrönten Künstler/-innen überzugen und zukünftige Sterne am Kleinkunsthimmer entdecken.

Seit 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt mit ihrer Vielfalt auch im Jubiläumsjahr. Der vom Land BW ausgelobte und von Toto-Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikat entwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren.

 

Die Tour ist ein lebendiges Format, welches innovative Künstler/-innen in wechselnder Zusammensetzung in Soziokulturellen Zentren auftreten lässt. Hier, in der Schmiede vieler Kleinkunstkarrieren, können Sie sich vom Talent der preisgekrönten Künstler/-innen überzugen und zukünftige Sterne am Kleinkunsthimmer entdecken.

Seit 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt mit ihrer Vielfalt auch im Jubiläumsjahr. Der vom Land BW ausgelobte und von Toto-Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikat entwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren.

Die Tour ist ein lebendiges Format, welches innovative Künstler/-innen in wechselnder Zusammensetzung in Soziokulturellen Zentren auftreten lässt. Hier, in der Schmiede vieler Kleinkunstkarrieren, können Sie sich vom Talent der preisgekrönten Künstler/-innen überzugen und zukünftige Sterne am Kleinkunsthimmer entdecken.

Mit dabei:

Günter Fortmeier ist ein Multitalent. Durch seine genreübergreifenden Bühnenkünste ist er prädestiniert für die Moderation von Galas, Varietéshows, oder Events. Fortmeier erzählt Geschichten, die absurd, grotesk, immer witzig und voller verrückter Einfälle sind. "Wenn Kleinkunst die Kunst darstellt, mit geringsten Mitteln große Wirkung zu erzielen, dann beherrscht sie Günter Fortmeier vorzüglich…", schreibt die Presse. Für Gala, Fest, Feier, Hochzeit, Theater oder Kleinkunstbühne, zwischen 10 und 100 Minuten ist beste Unterhaltung garantiert.

Die Schlagzeugmafia, das sind fünf taktvolle Ganoven die bei ihren rasanten Streifzügen durch perkussive Klangwelten weder Angst noch Schrecken verbreiten – im Gegenteil:  Hier werden keine krummen Dinger sondern Sticks gedreht.
Ihre Mission: „Beat-Entertainment“ auf höchstem Niveau.
Ihr Werkzeug: Sieben Trommeln, zehn pfeilschnelle Sticks und den Humor im Anschlag Ihre Beute: Die geballte Aufmerksamkeit und ekstatische Begeisterung jedes Publikums.

Matthias Weiss ist ein Gratwanderer zwischen passioniertem Pessimisten und unverbesserlichem Weltverbesserer, zwischen Axt im Walde und Diplomat, Menschenfeind und Botschafter der Liebe. Was widersprüchlich klingen mag, sind doch bloß verschiedene Zustände und Seiten (s)eines Wesens, die sich allesamt in seinem Programm Gehör verschaffen. In seinem Programm besingt Matthias Weiss Erlebtes und Überlebtes, Fundsachen und Erfundenes, Wunden und Wunder, allzeit getreu seiner Prämisse „Es klingt nicht so böse wie es gemeint ist“.

Timo Brunke (Prfeisträger Kleinkunstpreis BW 1998) wird uns an diesem Abend durch das Programm führen.

 

Die Tour ist eine LAKS-interne Kooperation mit einer Förderung der Toto-Lotto BW GmbH.

Die Tour ist eine LAKS-interne Kooperation mit einer Förderung der Toto-Lotto BW GmbH.