Termine

Di grine Kusine in Americe

Die jiddische Kulturszene setzte sich  auch in Amerika durch: „Lebedik un freylakh“ von Abe Schwartz´s Orchestra wird zu hören sein und der Titelsong aus dem Musical „Esterke“ von Sholom Secunda.

Magie auf die harte Tour

Comedy-Mix

Er ist der furchtlose Held, der Frauenschwarm, der Meistermagier. Leider ist der kleine Thüringer der Einzige der das weiß. Alle anderen wissen: Da ist einer der will - und kann nicht. Seine Tricks misslingen, er stolpert über seine eigenen Worte und verheddert sich in seiner Traumwelt. Und dann? Verblüfft er doch, hinterlässt verknotete Gehirnhälften, vibrierende Zwerchfelle und hüpfende Herzen
Bert Rex ist eine Größe in der Varieté-Szene. Er feierte Erfolge in renommierten Häusern

krimi.live.hör.spiel

Anno Domini 1327 schickt der Kaiser den gelehrten Franziskaner William von Baskerville aus England mit einer delikaten Mission in eine Benediktinerabtei nach Italien. Er soll ein hochpolitisches Treffen zwischen der Ketzerei verdächtigten Minoriten und Abgesandten des Papstes organisieren. Doch bald erweist sich sein Aufenthalt in der Abtei als apokalyptische Schreckenszeit.

Sieben Stimmen ein Klang

Sieben jung gebliebene Männer, die ganz ohne Instrumente, alte und neue Klassiker, Rock-­‐ und Pop-­‐Songs, Soul und Schlager zum Leben erwecken. Sieben Stimmen ein Klang -­‐ das ist Xang. Wir erfahren von archaischen Auseinandersetzungen unter Männern und Stilblüten maskuliner Problembewältigung.

eine Heimatgeschichte von Hermann Hesse

live.hör.spiel

Nach drei Jahrzehnten der Abwesenheit kehrt der wohlhabender Geschäftsmann August Staudenmeyer in seinen Heimatort Gerbersau zurück. Nachdem er zunächst mit offen Armen empfangen wird, gerät er mehr und mehr zum Mittelpunkt des Interesses, der Spekulation und kleinbürgerlicher Fantasien der Ortsansässigen.

Freiheit für die Blockflöte

In ihrem neuen Programm verbinden Wildes Holz Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Von der klassischen Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es hier nicht weit: Menuett und Madonna trennt nur ein Saiten-Sprung und eine Blockflöte kann
problemlos sowohl eine E-Gitarre als auch eine Rock Röhre ersetzen. Geheimnisvoll und vieldeutig klingen die eigenen Kompositionen, wild und zugleich zart können sie sein.

Das Leben des Jahrhundert-Humoristen Heinz Erhardt

Achtung die Vorstellung am 31.12.2018 um 21.00 Uhr ist ausverkauft! Heinz Erhardt war der Schelm der Nation. Wenn er mit treuherzigem Gesicht "noch'n Gedicht" zum Besten gab, krümmten sich die Zuhörer vor Lachen. Sein gemütliches Äußeres, der kindliche Blick hinter der dicken, zum Markenzeichen gewordenen Hornbrille: die Harmlosigkeit in Person.
Doch wenn er seine Bühne betrat, sprudelten Bonmots, Vierzeiler, Nonsens, höherer und tieferer Blödsinn geradezu aus ihm heraus.

Hirn für Alle

„Hirn für alle“ ist ein Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft – ein  Abend für jeden, der gern selber denkt oder es einfach mal wieder ausprobieren möchte.
Thomas Schreckenberger ist vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (u.a. Tuttlinger Krähe, Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Fränkischer Kabarettpreis, uvm.) und gern gesehener Gast in Rundfunk und Fernsehen.  

derb-süße Komödie von Lars Lienen

Silvester im fest.spiel.haus
 
Mittlerweile ist es fast schon zur Tradition geworden, dass das Regionentheater mit einer Komödie seinem Publikum in tollem Ambiente kulturelle Unterhaltung zum Jahreswechsel bietet.
Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Regionentheater wieder eine Doppelvorstellung um 18 Uhr und um 21 Uhr.

Preis: 
€17.00
Preis ermäßigt: 
€9.00
Dienstag, 31. Dezember 2019 - 18:00
Dienstag, 31. Dezember 2019 - 21:00
Sonntag, 1. März 2020 - 18:00

Kindertheater

von Astrid Lindgren

Heißa Hopsa ... mit diesen Worten landet ein kleiner, dicker Mann im Kinderzimmer von Lillebror. Sein Name ist Karlsson – Karlsson vom Dach …
Lillebror Svantesson, acht Jahre alt, bekommt eines Tages überraschend Besuch aus der Luft von einem sonderbaren Burschen, der auf einem Hausdach wohnt und mit Hilfe eines Propellers ganz allein fliegen kann.

Preis: 
€10.00
Preis ermäßigt: 
€7.00
Sonntag, 8. Dezember 2019 - 16:00
Sonntag, 22. Dezember 2019 - 16:00
Freitag, 6. März 2020 - 16:00

Seiten