Termine

Kompetente Komik

Es »LÄUFT!« beim völkerverständigenden Duo aus 60% zungenfertigem Kieler und
70% ganzkörperkomischem Schwaben!
Mittlerweile haben sie mit ihrem ungewöhnlichen Mix aus intelligenten Sketchen,
alberner Tierdarstellung und punktgenauer Improvisationskomik nicht nur die Freiburger
Leiter sondern auch den Publikumspreis beim Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse
ergattert!
Und auch in ihrem sechsten Programm »LÄUFT!« laufen sie wieder zur Hochform auf in ihrer eigenen Mischung aus Anspruch und Unfug, aus Handwerk und Blödsinn, ausAnarchie und Präzision!

nach dem Kinderbuchklassiker
von Paul Maar
„Herr Taschenbier ist ein sehr angepasster Mensch, der wohl aus einem autoritären Elternhaus stammt, der sich nicht traut, sein Leben in die Hand zu nehmen.  Eines Tages steht er in der Figur des Sams, gewissermaßen nach außen gestülpt, dem gegenüber, was er in sich nie zugelassen und immer verdrängt hat: dem anderen Teil seiner selbst.

Blues-Soul-Funk-Rock

Die Kultgruppe in Sachen Live-Musik lässt auch in diesem Jahr wieder die Bühnen beben: wie gewohnt mit einer schönen Garnitur aus witzigem, spritzigem und groovigem Showprogramm. Die Zutaten bestehen aus fetzigen wie auch gefühlvollen Eigenkompositionen aus der Feder von Rolf "Royce" Langenbach, wie z.B. „Light up the night“, „Sweet love“ und „One fine day“, gewürzt mit einer Prise individuell arrangierter Stücke bekannter Blues -, Soul und anderer Größen, wie den Bluesbrothers, Stevie Wonder, Wilson Pickett, Rolling Stones, Hey Lewis, Gloria Gaynor, U2, Tina Turner und Eric Clapton.

dramatische Werke

Egal ob zwei Herren mit einer Ente im Bad zu Gange sind oder für das weichgekochte Frühstücksei in der Küche hart geschuftet werden muss oder ob der Lottogewinner oder ob ein  Mann zum Feierabend einfach nur da sitzen oder oder oder.... Klar ist auch Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen und früher war mehr Lametta.
Die Sketche und Dialoge von Loriot beschreiben mit großer Feinsinnigkeit und einem unvergleichlichen Humor unsere tagtäglichen Begegnungen. Sie alle sind große Errungenschaften der deutschen Literatur im 20. Jahrhundert.

 

Bunte Unterhaltung zwischen den Jahren

Variete 2017

Das Simmersfelder Varieté - Bunte Unterhaltung zwischen den Jahren, ist schon längst kein Geheimtipp mehr. Am Donnerstag, den 28. Dezember 2017 ist es wieder soweit: Wir haben für Sie eine fröhliche Mélange an hochqualifizierter Kleinkunst zusammengestellt. Dieses Jahr hatten wir die Qual der Wahl, aus dem Pool der besten, lustigsten und originellsten Kleinkünstler aus Nah und Fern auszuwählen - und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Ein Doppelkonzert der Extraklasse! Bringt die Vibes und das Feeling der klassischen Rockära von Pink Floyd und Deep Purple in die Gegenwart. Frischer, frecher und frei von Angestaubtem wird den genialen Vorlagen neues Leben eingehaucht. In der Band spielen höchstkarätige, preisgekrönte Musiker, die mit internationalen Grössen im Rock, Pop und Jazz gespielt haben. Z.B. Ian Paice, Jon Lord, Clark Terry, Nazareth, Barry White und vielen Anderen.

Günther Doblies | Lead Guitar

Marquis de Shoelch | Keyboards

Thomas Keltsch | Drums

nach dem Kinderbuchklassiker
von Paul Maar
„Herr Taschenbier ist ein sehr angepasster Mensch, der wohl aus einem autoritären Elternhaus stammt, der sich nicht traut, sein Leben in die Hand zu nehmen.  Eines Tages steht er in der Figur des Sams, gewissermaßen nach außen gestülpt, dem gegenüber, was er in sich nie zugelassen und immer verdrängt hat: dem anderen Teil seiner selbst.

Cabanaz

Das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Freudenstädter Schauspieler und Kabarettisten Uwe Nimmergut wurde 2014 erstmals im Rahmen des Schwarzwald Musikfestivals aufgeführt und vom Publikum begeistert aufgenommen.
Die portugiesischen, französischen und englischen Liedtexte der zu hörenden Songs wurden ins Deutsche übertragen und von Uwe Nimmergut bearbeitet.

Durch die teils szenisch gestalteten Übergange zwischen Lesung und Musik entstand ein abwechslungsreiches und spannendes Programm mit einer Mischung aus Jazzstandards und Eigenkompositionen der Bandmitglieder.

Seit über 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden­Württemberg "Große Klein­Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt weiterhinmit einer großen Vielfalt aus verschiedenen Kunstgenres. Der vom Land BW ausgelobte und vonToto­Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikatentwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren.Die Tour ist ein lebendiges Format, welches innovative Künstler/­innen in wechselnderZusammensetzung in Soziokulturellen Zentren auftreten lässt.

Seiten